Nero

Ich lass mich doch von der Rezession nicht schocken! Chai Latte, Tuna Melt Panini und die teuren Crisps „Seasoned wirh Sea Salt“ Und wenn ich die Wirtschaft im Alleingang ankurbeln muss! Wie sagte ein Autor in der Sunday Times: Man kann die Sparer nicht zum Ausgeben pruegeln! (Das neue Notebook hat keine ue’s, oder ae’s oder so, it’s British!) Mich musste man noch nie zum Ausgeben pruegeln, deshalb ich auch nie was auf dem Konto! Nur Schulden mag ich auch nicht, also bin ich doch kein Brite.
Der orginal Ausdruck war uebrigens: „bullying into spending“, der Bully ist der Klassenschlaeger. Die Haelfte aller Briten gibt als Grund fuer jedes schraege Verhalten an, in der Schule verpruegelt worden zu sein.
Ich bin immer verpruegelt worden, also doch british?
Also ich mache keine Schulden, weil ich in der Schule immer gehauen wurde…………
Nero ist uebrigens so eine Art Starbuck und in der naechsten Folge erklaere ich was ein Double Shot ist!

One Response to “Nero”

  1. Christian sagt:

    Wenn Dir die ├╝’s und so fehlen, dann installiere doch einfach alternativ die
    deutsche Tastaturbelegung. Klar damit stehen sie immer noch nicht
    auf der Tastatur, aber ein wenig Ged├Ąchnistraining schadet niemandem.